Home Events Wie mache ich eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit?

Wie mache ich eine erfolgreiche Öffentlichkeitsarbeit?

Organisationen und Initiativen wünschen sich oft mehr Öffentlichkeit für ihre Belange. Doch tun sie sich mitunter schwer, Presseerklärungen und andere Texte angemessen zu formulieren, um die Medien auf sich aufmerksam zu machen. Wie können Gruppen ihre Arbeit effektiv und öffentlichkeitswirksam darstellen? Mit welchen Vorgehensweisen können sie das Interesse der Medien wecken? Wie könnten sie eine Partnerschaft mit Medienvertretern aufbauen? Welche strategischen Schritte sind dabei zu beachten? Das ist das Thema unseres halbtägigen Workshops.

Behandelt werden folgende Aspekte:

  • bisherige Erfahrungen mit Medien und der eigenen Öffentlichkeitsarbeit
  • der Nachrichtenwert von Meldungen und Artikeln
  • Anforderungen an einen Nachrichtentext in puncto Einleitung, Aufbau und Stil – hier ist zu bedenken, dass eine gute Presseerklärung einem guten Nachrichtentext entsprechen sollte
  • praktische Beispiele für „gute“ und „schlechte“ Texte
  • die Bedeutung von konfliktsensibler Sprache
  • der überaus wichtige Aspekt der (eigenen) Glaubwürdigkeit – Medienethik
  • Tipps für klares, effizientes und zeitgerechtes Schreiben
  • Übungen zum Verfassen von Presseerklärungen
  • die unterschiedliche Nutzung von traditionellen und neuen Medien – Print, Rundfunk und Fernsehen sowie Social Media
  • Tipps für den Aufbau von effektiven Medienkontakten
  • Schritte zu einer umfassenden Strategie für die Öffentlichkeitsarbeit

Der Workshop wird interaktiv und praxisnah konzipiert. In Arbeitsgruppen sollen „gute“ und „schlechte“ Textbeispiele analysiert und bewertet werden. Anschließend wird dem Verfassen von konkreten Presseerklärungen ausreichende Zeit eingeräumt.

Nach diesem Workshop können die teilnehmenden Organisationen ihre Öffentlichkeitsarbeit bestimmt effektiver gestalten, die Medienvielfalt wirksamer nutzen und den Medienvertreter*innen mit neuer Zuversicht begegnen.

Annedore Smith ist freie Journalistin, Medien-Beraterin und Trainerin. Sie hat viele Jahre beim britischen Rundfunk BBC in London sowie bei der Nachrichtenagentur AP in Frankfurt gearbeitet und war für die Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) sowie den Senior Experten Service (SES) lange Zeit in Simbabwe, Kenia und Sambia. Sie ist Mitglied des BSV und hat schon des Öfteren Schreibworkshops für Organisationen der Friedensbewegung geleitet.

Der Ort der Veranstaltung steht noch nicht fest und wir in den kommenden Tagen bekannt gegeben.
Eine Anreise inklusive Übernachtung ist bereits am Freitag Abend möglich.

Das Alumnae*i-Treffen des Projekts Share Peace zur Vernetzung und Peerberatung findet im Anschluss statt. Weitere Informationen hier: https://share-peace.soziale-verteidigung.de/events/alumnaei-treffen121/

Anmeldungen mit der Information, ob eine Übernachtung gewünscht wird bitte an info@soziale-verteidigung.de

Datum

Mai 08 2021

Uhrzeit

9:00 - 13:00

Teilnahmebeitrag

Selbsteinschätzung 0-25 €

Veranstaltungsort

Solingen
Solingen

Schreibe einen Kommentar